Start » Behandlungsmethoden » Homöopathie

Homöopathie

An dieser Stelle möchte ich Sie darauf hinweisen, dass es Tiertherapeuten aufgrund des seit dem 28.01.2022 geltenden TAMG (Tierarzneimittelgesetz) nicht mehr erlaubt ist, apothekenpflichtige Arzneimittel ohne entsprechende Veterinärzulassung zu verschreiben. Weiterhin dürfen Tierhalter ihren Tieren diese Mittel auch nicht mehr ohne ein Rezept vom Tierarzt verabreichen. Ohne ein solches Rezept würde die Verabreichung eines solchen Mittel eine Ordnungswidrigkeit darstellen.

Ich möchte Ihnen hier gerne einen kurzen Überblick über die Homöopathie geben, damit Sie für sich und Ihr Tier entscheiden können, ob diese Methode eventuell in Frage kommt. Sollten sich jedoch noch unbeantwortete Fragen ergeben, wenden Sie sich gerne per Mail oder telefonisch an mich.

Bitte klicken Sie hierzu oben im Menü unter „Behandlungsmethoden“ auf die entsprechenden Unterseiten.

Aus rechtlichen Gründen weise ich bereits an dieser Stelle darauf hin, dass die hier von mir vorgestellten Behandlungsmethoden nicht wissenschaftlich anerkannt sind.