Start » Über mich

Über mich

Geboren wurde ich 1966 in Bochum und habe als Kind/Teenager einige Jahre in Algerien und Libyen verbracht. ich

Schon als ganz kleines Mädchen habe ich regelmäßig versucht, meinen Opa zu überreden, mir ein Pferd zu kaufen, was aber leider nicht geklappt hat. Durch die Auslandsaufenthalte war es in unserer Familie nicht leicht, Tiere zu halten. Aber es gab in meinem Leben Wellensittiche, Hunde, Katzen, Pferde, Enten, Hasen, einen zahmen Steinkauz, eine zahme Bachstelze, Esel, Fische, Tanzmäuse, Schildkröten……ja, ich glaube, das wars dann auch. Diese Tiere habe ich dann teilweise mitgepflegt und betreut und meine Liebe zu den Tieren war immer präsent.

Ich habe dann eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin gemacht und mehrere Jahre als Sekretärin gearbeitet.

Durch eigene Erkrankungen habe ich meinen Beruf an den Nagel gehängt und mich der Selbsthilfe und vielen anderen Themen gewidmet. In der Zeit bekam ich erstmalig Kontakt zu Alternativen Therapien, mit denen ich mich auch weiterhin beschäftigte.

Bereits in meiner ersten eigenen Wohnung zogen dann auch sehr schnell Katzen ein. Über einige Jahre habe ich mein Leben mit Perserkatzen geteilt und auch gezüchtet.

Später kamen dann Hunde (Hovawart und großer Mischling) und ein Pferd dazu. Ich betrieb mit Freunden einen Hundeplatz und bin auch jahrelang geritten. mydogs

 

Im Alter von 9 Jahren erkrankte mein Pferd an Borreliose, mehrere Tierärzte rieten zum Einschläfern. Das ist mittlerweile 12 Jahre her! Geholfen hat meinem Pferd die Homöopathie, denn die Schulmedizin bewirkte bei ihm gar nichts.

Nach diesen sehr positiven Erfahrungen mit der Homöopathie habe ich mich selbst klassisch homöopathisch behandeln lassen und all meine Zweifel verschwanden immer mehr. Die Erfolge der Homöopathie begeisterten mich.

Ich beschäftigte mich vermehrt mit klassischer Homöopathie und war nebenher als Pflegestelle für Katzen jahrelang im Tierschutz aktiv. Dort betreute ich gebärende Katzen, zog mutterlose Katzenbabys mit der Flasche auf und pflegte und zähmte auch viele kranke und teilweise scheue Katzen unterschiedlichen Alters und mit unterschiedlichen Geschichten.

jamie

Das alles brachte mich der Homöopathie immer näher, so dass ich mich nun seit Jahren weiterbildete und die klassische Homöopathie erlernte.

Als dann der Wunsch aufkam, als Tierheilpraktikerin wirklich zu arbeiten, habe ich weitere Kurse zur klass. Homöopathie belegt und tue das auch immer noch. Zusätzlich habe ich mich mit Mykotherapie und Blutegeltherapie sowie Phytotherapie beschäftigt.

Meine weiteren Hobbys sind das Malen und Gestalten von Leinwänden und künstlerische Arbeiten mit Holz und anderen Materialien sowie das Fotografieren, mein Garten, meine eigenen Tiere und vieles mehr.

Ich bin verheiratet und lebe mit meinem Mann und unseren Tieren seit Jahren in einem alten Haus in Herdecke, welches wir durch fortwährende Umbauten zu unserem kleinen Paradies machen wollen.

 

Claudia Taubert, Juli 2013